Freundeskreis Schloss Beuggen


Verein Freundeskreis Schloss Beuggen e. V.

Navigation



Startseite

Verein

Institutionen in Schloss Beuggen

Unterlagen,

Impressum

Schloss Beuggen
Schloss Beuggen

Mitarbeit beim Kaffe- und Kuchenverkauf in Schloss Beuggen
Kuchenverkauf beim Töpfermarkt


Wir freuen uns über Spenden

Titel des neuen Schlossführers
Titel des neuen
Schlossführers

Schlossführung Schloss Beuggen
öffentliche Schlossführung am Tag des offenen Denkmals

Biblischer Garten Beuggen
Biblischer Garten; Juni 2007

Kapelle Schloss BeuggenDie Taizé-Gottesdienste finden in der Kapelle / Rittersaal statt.






Der Verein wurde zur Unterstützung der Evangelischen Tagungs- und Begegnungsstätte Schloss Beuggen am 23.6.1990 gegründet, die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 13. April 1991. Er sieht sich in einer jahrhundertealten Tradition. Als 1820 im Schloss ein Kinderheim und eine Armenschullehreranstalt gegründet wurde, wurde sie massgeblich aus Spenden eines christlichen Vereins in Basel finanziert. Auch die Tagungsstätte benötigt Unterstützung, der Betrieb muss sich weitgehend selbst finanzieren, da wäre manches ohne die Freunde aus Deutschland und der Schweiz nicht möglich.

Viele Menschen haben in der Tagungsstätte im Schloss Beuggen gute Erfahrungen gemacht, kommen gern hierher und treffen gern Menschen, die sich ebenfalls in Beuggen wohl fühlen. Eine gute Möglichkeit dazu ist ehrenamtliche Mitarbeit, dabei gibt es auch Gelegenheit, etwas "hinter die Kulissen" zu sehen.
Wir helfen gern bei den Grossveranstaltungen wie Töpfermarkt oder DIGA bei Kaffee- und Kuchenverkauf oder ähnlichen Aktionen.

Der Freundeskreis bittet um Mitgliedsbeiträge und Spenden, um z. B. Vortragsveranstaltungen, Tagungen, Ausstellungen, Konzerte und Schlossführungen in Schloss Beuggen zu unterstützen. Weiterhin kann die gemeinnützige Tätigkeit der Tagungsstätte finanziell in geeigneter Weise unterstützt werden.

In den vergangenen Jahren haben wir z. B. den Internetauftritt des Schlosses finanziert, eine Spendenaktion "Ein Stuhl für Beuggen" initiiert und dabei über 10.000 Euro für die Ausstattung des Raums am Rhein gesammelt. Dadurch wurde eine neue Bestuhlung und neue Tische möglich.

Im Jahr 2008 haben wir einen neuen Schlossführer, eine Broschüre mit 52 Seiten über die Geschichte des Schlosses, seine Gebäude und die Gegenwart veröffentlicht. Der Verkauf erfolgt im Wesentlichen über die Tagungsstätte, der Freundeskreis übernimmt die Vorfinanzierung und das finanzielle Risiko.

Seminare über die Geschichte des Schlosses, über die viele Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gewonnen wurden, hat der Verein gesponsert und unterstützt besondere Veranstaltungen des Vereins Tagungsstätte, die sich an nicht besonders zahlungsfähige Personen wenden.

Es gibt einen größeren Bedarf an Schlossführungen, und Schlossführungen sind immer eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit für das Schloss. Der Freundeskreis hat Seminare zur Ausbildung von Schlossführern finanziell unterstützt und einige Mitglieder haben an diesen Kursen gern teilgenommen. Pro Jahr werden mehr als 60 Führungen mit mehr als 1500 Teilnehmern durchgeführt.



Der Biblische Garten Beuggen im Schlosspark ist ein Schwerpunkt der finanziellen Förderung und des ehrenamtlichen Engagements.
Im Frühjahr 2008 hat eine engagierte Gruppe um Claudia Schindler-Herrmann die Anpflanzungen fortgesetzt und mit Führungen begonnen. Im Jahr 2009 haben wir uns eine Wasser- und Stromleitung bis zum Garten vorgenommen, das erleichtert jetzt die Gartenarbeit deutlich. Weiterhin konnten überwiegend aus Spendenmitteln zwei Bänke aufgestellt werden. Die Wege im Garten waren ursprünglich alle wassergebunden, d. h. ohne eine feste Oberfläche. Unkraut und die Unkrautbekämpfung haben dazu geführt, dass die Wege uneben wurden. Zu Beginn des Jahres 2010 wurde der Kreuzweg so befestigt, dass er rollstuhl-geeignet und einfacher pflegbar wurde. Im Jahr 2010 wird die deutsche Bibelgartenkonferenz im Schloss Beuggen stattfinden.
Weiterhin wird überlegt, wie der Biblische Garten im Schloss Beuggen für passende Veranstaltungen genutzt werden kann. Einiges dazu findet man bereits im Programmheft der Tagungsstätte. Mehr finden Sie auf der speziellen Seite zum Biblischen Garten Beuggen.

Link zu Bibelgärten in Deutschland



Einige Mitglieder des Freundeskreises unterstützen die monatlichen Taizé-Gottesdienste in der Kapelle.
Eine Gruppe von 5 bis 10 Personen (das wechselt etwas) bereitet den Gottesdienst inhaltlich vor.
Diese Gottesdienste wollen kein Ersatz oder eine Konkurrenz für Gemeindegottesdienste sein.

Bitte bedienen Sie sich gern bei folgenden Unterlagen!
Prospekt des Freundeskreises
Satzung

Protokoll der Mitgliederversammlung am 2009




zuletzt geändert: 7.11.2017
Freundeskreis Schloss Beuggen e.V. Kontakt über
Webmaster (at) freunde-schloss-beuggen.de
Spendenkonto bei der Sparkasse Lörrach Rheinfelden BLZ 683 500 48 Kontonr. 216 6833 internat. Kontonr. DE72 683 500 48 000 216 6833
Sollten Sie auf einen Fehler stoßen, bitten wir Sie sehr herzlich um ein E-Mail an:
Webmaster ( at ) freunde-schloss-beuggen.de, danke!